John Deere Serie 6M - Erwarten Sie mehr

Für alle, die mehr schaffen. Dürfen wir vorstellen? Die neue Serie 6M.
P_ALT
John Deere 6M © John Deere
John Deere - Die neue 6M-Serie: 6155M und 6195M 0:10 / 1:16 . . John Deere - Die neue 6M-Serie: 6155M und 6195M © John Deere

6090M-6120M

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Durch den kurzen Radstand (2.400 mm) und die kompakte Ausführung sind diese Modelle prädestiniert für den Einsatz mit Frontlader, selbst auf engstem Raum. Und dank einer konkurrenzlosen Fahrzeug-Nutzlast von 4,7 Tonnen sind auch schwere Anbaugeräte kein Problem.
Modell Anzahl Zylinder Hubraum (l) Nennleistung (ECE-R120), PS (kW) Nennleistung mit Intelligent Power Management (ECE-R120) bei 2100 1/min, PS (kW)
6090M 4 4,5 90 (66) 110 (81)
6100M 4 4,5 100 (74) 120 (88)
6110M 4 4,5 110 (81) 130 (96)

6130M - 6140M

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Kompakt wächst über sich hinaus: Diese agilen und leistungsstarken Modelle sind ideal für anspruchsvolle Aufgaben.
Modell Anzahl Zylinder Hubraum (l) Nennleistung (ECE-R120), PS (kW) Nennleistung mit Intelligent Power Management (ECE-R120) bei 2100 1/min, PS (kW)
6130M 4 4,5 130 (96) 150 (110)

6145M - 6155M

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Durch den größeren Radstand (2.765 mm) bieten diese Modelle eine sichere, solide Straßenlage, von der eine Vielzahl an Feld- und Transportanwendungen profitieren.
Modell Anzahl der Zylinder Hubraum (L) Nennleistung (ECE-R120), PS (kW)
6145M 4 4,5 145 (107)

6175M - 6195M

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Diese Maschinen bieten sich für leistungsorientierte Lohnunternehmer und Ackerbaubetriebe an. Durch den verlängerten Radstand (2.800 mm) und die großen Reifen wird die volle Leistung effizient in Arbeit umgesetzt.
Modell Anzahl der Zylinder Hubraum (L) Nennleistung (ECE-R120), PS (kW)
6175M 6 6,8 175 (129)

Mehr sehen, mehr schaffen

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Beim Design dieser Traktorkabine hat John Deere ein einfaches Ziel verfolgt: Ihre Arbeit effizienter zu gestalten und zu erleichtern. In der Kabine des 6M geht es voll und ganz um einen intuitiven und einfachen Traktorbetrieb. Die rechte Konsole und der neue kompakte CommandARM des 6M Traktors wurden nach bewährten ergonomischen Verfahren gestaltet und perfekt am aktualisierten Eckpfostendisplay in der A-Säule ausgerichtet. Der Fahrer profitiert von höherem Komfort und einer besseren Sicht dank größerer Fensterscheiben.

Panoramadach

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Beim Einsatz Ihres Frontladers müssen Sie die Situation immer voll im Blick haben. Das überarbeitete Panoramadach ermöglicht ein genaueres und schnelleres Arbeiten mit dem Frontlader.

Neuer kompakter CommandARM

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Bessere Bedienelemente ermöglichen eine bessere Kontrolle: Steuern Sie alle Getriebefunktionen mit höchstem Komfort an, steuern Sie AutoTrac, stellen Sie die Motordrehzahl präzise ein und bedienen Sie den Heckkraftheber.

Neue Bedienkonsole rechts

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Die Konsole erfüllt alle Grundanforderungen – dank der ergonomischen Gestaltung sind die wichtigsten Bedienelemente bequem erreichbar.

Nutzlast: rekordverdächtig

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Mit einer maximalen Nutzlast von 4,7 Tonnen und einem Heckkraftheber mit einer Hubleistung von bis zu 5,7 Tonnen schultern 6090M–6140M Traktoren schwere Lasten und selbst die größten Anbaugeräte mit Leichtigkeit.

Manövrierbarkeit

P_ALT
John Deere 6M © John Deere
Selbst mit Montagerahmen und angeschlossenem Lader erzielen die kurzen 6M Traktoren einen überraschend kleinen Wenderadius von nur 4,35 m. Perfekt für Frontladerarbeiten auf engstem Raum.
P_ALT
John Deere 6M © John Deere
John Deere - Neue 6M-Traktoren - 360-Grad-Animation John Deere - Neue 6M-Traktoren - 360-Grad-Animation © John Deere