Einsatzbereiche von Türen

Von der Haustür über die Innentür bis hin zur Schiebetür - Türen müssen vielen Anforderungen gerecht werden.
Einbruchshemmende Eingangstür
Im Lagerhaus bekommen Sie Türen für das ganze Haus © Domoferm

Hauseingangstür

Die Hauseingangstür ist die größte Investition bei den Bauelementen. Sie muss aber auch viel können. Eine hochwertige Haustüre bietet gute Wärmedämmung, komfortables Öffnen z.B. durch Fingerprint-Systeme oder Code-Taster sowie viel Sicherheit.Wenden Sie sich an die Baufachberater in Ihrem Lagerhaus.

Nebeneingangstüre

Ob zur Garage hinaus oder hinterm Haus – manche Häuser sehen eine Nebeneingangstür (z.B. von Hörmann)vor, die der Hauseingangstür bei Effizienz und Sicherheit nicht viel nachstehen sollte.

Innentüren

Sapeli Innentüre
© Sapeli
Mit der breiten Innentür-Modellpalette im Lagerhaus kommen Sie voll auf Ihre Kosten. Sie hebt sich durch außerordentlich stilvolle Kreationen sowie brillantes Design ab und ermöglicht gehobene Wohnraumgestaltung. Wichtig: Innentüren sollte man unbedingt auf den Parkett abstimmen!

Balkontüren

Balkontüren gibt es mit 2- oder 3-fach-Verglasung bzw. mit Schallschutzglas.

Schiebetüren

Breite Glasfronten bis zum Boden lassen in modernen Häusern viel Licht herein – Schiebetüren dazu noch viel Luft. Sie gestatten die Erweiterung des Wohnraums nach draußen in nur wenigen Handgriffen und glänzen dabei mit guten Dämmwerten und Komforteigenschaften.