Wertschutz-Tresore für Ihr Eigenheim

Damit Ihre Wertgegenstände gut und sicher verwahrt bleiben, wählen Sie einen zertifizierten Markentresor. Nur diese Tresore können versichert werden.

Im Lagerhaus erhalten Sie nicht nur Möbel- oder Wandtresore, sondern auch Laptopsafes, Feuerschutztresore, Waffenschränke und Panzer-Geldschränke. Um es den Dieben nicht zu leicht zu machen, sollte der Tresor an einem nicht leicht einzusehenden Platz montiert werden.

Möbel-, Wand- und Standtresor

Wandtresor Wandtresor Wandtresor
© Burg Wächter
Der Möbeltresor von Burg-Wächter ist mit einer Befestigung für den Boden vorbereitet. Da viele Häuser und Wohnungen mit einer Fußbodenheizung ausgestattet sind, kann der Tresor auch mit einer Rückwand-Verankerung gesichert werden.
Oft bewahrt man im Tresor auch Dokumente auf. Um den wichtigen Papieren einen zusätzlichen Feuerschutz zu gewähren, kann man sie in eine "feuergeschützte" Doku-Box von Burg-Wächter verwahren.
Wandtresore sind im Mauerwerk eingemauert und bieten mehr Sicherheit als Möbeltresore. Möbeltresore, die nur an der Wand befestigt sind, können herausgezogen werden.
Schwere Standtresore, die über eine Tonne wiegen, lassen sich nicht so einfach wegtragen und eignen sich am besten für sehr wertvolle Gegenstände. Standtresore, die unter einer Tonne wiegen, sollten zusätzlich im Boden gesichert werden.
Ihr Lagerhaus-Berater informiert Sie gerne über die Montagemöglichkeiten und vermittelt Ihnen auch Fachleute, die den Tresor montieren.

Waffenschränke

Waffenbesitzer sind dazu verpflichtet, Waffen und Munition sicher vor Fremdzugriffen aufzubewahren. Die Burg-Wächter Waffenschränke entsprechen dem aktuellen Waffenschutzgesetz. Waffenschränke sind hauptsächlich im privaten Wohnbereich aufgestellt. In unbewohnten Gebäuden, wie Jagdhütten dürfen Waffen in der Regel, auch im Waffenschrank nicht verwahrt werden.
Zusätzlich kann man die Schusswaffe mit einem Waffenschloss sichern. Das Schloss hat eine Zahlenkombination und ist individuell einstellbar. Achtung: Nur ungeladene Waffen mit dem Waffenschloss sichern.

Versicherungsschutz

Nur Tresore, die vom VSÖ (Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs) geprüft sind, können Sie versichern lassen. Je sicherer der Tresor, desto schwerer ist der Tresor zu knacken und desto günstiger ist die Versicherungsprämie. Auf der Innenseite der Tresortüre ist ein Prüflabel angebracht. Mit diesem Prüflabel ist es dem Sachversicherer möglich, eine Versicherungseinstufung vorzunehmen.
Ihr Lagerhaus bietet eine große Auswahl an Tresoren und Waffenschränken. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.
Artikel drucken Artikel empfehlen