Gut ausgerüstet wandert es sich gleich besser

Wer für eine Wanderung von Kopf bis Fuß gut ausgerüstet ist, hat mehr Freude an der Bewegung in der Natur.

[] [] []
© RWA
Österreich ist ein ideales Wandergebiet für Spaziergänger und für Bergfexen. Wichtig dabei ist nicht nur die geplante Route, sondern auch die Ausrüstung. Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und decken Sie sich mit Schuhen, Gewand, Rucksack und Zubehör ein. Bei Fragen stehen Ihnen gerne unsere Fachberater zur Verfügung.

Checkliste für die Tages-Wanderung

Es gibt kein schlechtes Wetter für Wanderer, es gibt nur eine schlechte Ausrüstung. Damit der Ausflug kein Reinfall wird, sollte man sich mit einer Grundausrüstung ausstatten. Das Funktionsunterwäsche-Set von Werkstoff ist atmungsaktiv, angenehm zu tragen und schnelltrocknend. Dazu gibt es die wasser- und winddichte Funktionsjacke für Damen und Herren in verschiedenen Farben. Für optimale Bewegungsfreiheit sorgt die Wanderhose von "Wild & Wald" mit vielen funktionellen Taschen.
Einen angenehmen Tragekomfort erreichen Sie mit den Spezialsocken von Werkstoff. Und das Wichtigste zum Schluss: Der gut sitzende Wander- oder Trekkingschuh.
Tipp:
Schuhe immer am Nachmittag kaufen, da sich die Füße im Laufe des Tages ausdehnen.

Was pack ich in den Rucksack?

Der Rucksack soll der Tour entsprechend gepackt werden. Für einen Tagesausflug reicht ein kleiner Rucksack.
Folgende Dinge dürfen bei einer Tagestour nicht fehlen:
  • Regenjacke
  • Kleidung zum Wechseln
  • Pullover
  • Verbandszeug (Blasenpflaster!)
  • Getränke
  • Verpflegung
  • Fotoapparat
  • Handy
  • Geld
  • Sonnenbrille und -schutz
  • Taschentücher

Wenn Sie eine Wanderung planen, kommen Sie in Ihr Lagerhaus und statten Sie sich mit Kleidung und Zubehör aus.

Artikel drucken Artikel empfehlen