Gummistiefel: Für trockene Füße

Ob auf der Baustelle, in der Landwirtschaft oder im Garten – Gummistiefel sind unverzichtbare Arbeitsutensilien.

[] [] []
© RWA
Gummistiefel sorgen nicht nur für trockene Füße, sie müssen auch dem Zweck entsprechend ausgewählt sein und man soll sich in ihnen wohlfühlen.

Stiefel die schützen

Moderne Gummistiefel zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit gegen verschiedene Chemikalien, Laugen, Säuren, Öle, Fette oder Blut aus. Qualitätsgummistiefel, wie z.B. von Werkstoff, sind auch rutschfest.

Pflege der Gummistiefel

Die Pflege von Gummistiefeln ist einfach: Verschmutzungen kann man mit Laugenwasser und einem Tuch zu Leibe rücken. Anschließend zur Pflege mit Glyzerin einreiben. So werden die Stiefel nicht spröde und brüchig.

Geschichte

Die Idee des Gummistiefels kommt aus Südamerika. Die Urbevölkerung tränkte ihre Schuhe in einem Sud aus Pflanzen, was nach dem Abkühlen einen latexartigen Überzug bildete.

Exklusiv im Lagerhaus

[] [] []
© RWA

Eine Auswahl unseres Sortiments an Gummistiefeln finden Sie in unserem Sortiment. Arbeits- und Freizeitbekleidung von Werkstoff erhalten Sie nur in Ihrem Lagerhaus. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Artikel drucken Artikel empfehlen